Fotoaufruf

WEST-BERLIN, PRIVAT

Das Stadtmuseum Berlin suchte im Rahmen der Ausstellung „West:Berlin. Eine Insel auf der Suche nach Festland“ Ihre persönlichen Fotos aus West-Berlin der Jahre 1945 bis 1990. Denn West-Berlin – das sind keineswegs nur Fakten und Ereignisse, sondern auch Stimmungen und Berge von Erinnerungen, Anekdoten und Absurditäten.

Berliner Filmfestspiele

Berliner Filmfestspiele

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
80er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Joachim Schörbach
Ihr Text:
Eigendlich stand Richard von Weizsäcker im Focus, da läuft mir die junge Frau ins Bild. Wie heißt sie nur?
Oma auf dem Ku'Damm 1975

Oma auf dem Ku'Damm 1975

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
70er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Oliver Dutt
Geburtsjahr:
1967
Ihr Text:
Oma mit Verwandschaft bei Sonntagsausflug am Ku'Damm 1975
Alexandra & Ollie vor der Berliner Mauer

Alexandra & Ollie vor der Berliner Mauer

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
80er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Oliver Dutt
Geburtsjahr:
1967
Ihr Text:
Foto aus der Studentenzeit mit damaliger Freundin Alexandra aus Kempten 1988. Sind in Ihrem R5 aus dem Allgäu in 8 Stunden nach Berlin geeiert, da im Transit max 100 kmh erlaubt waren.
Bremer Familie zu Besuch in Berlin 1961

Bremer Familie zu Besuch in Berlin 1961

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
60er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Oliver Dutt
Ihr Text:
Onkel Ernst & Freund aus Bremen zu Besuch bei meiner Oma 1961
Gaslaterne

Gaslaterne

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
80er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Bernd Schäfer
Geburtsjahr:
1968
Ihr Text:
Berlin-Moabit, Gaslaterne mit Straßenschildern an der Ecke Wikingerufer/Wullenweberstr. Die Gaslaternen in den Nebenstraßen gehörten zu dem gemütlichen Teil der Großstadt Berlin (West). Foto: Bernd Schäfer, Aufnahme: 1989
Straßenbahn im Mauerstreifen

Straßenbahn im Mauerstreifen

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
80er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Bernd Schäfer
Geburtsjahr:
1968
Ihr Text:
Vom Aussichtsperon in der Bernauer Str. konnte man auf die Ecke Eberswalder Str./Oderberger Str./Schwedter Str. sehen. Die Straßenbahn wendet, natürlich ohne Fahrgäste, direkt im Mauerstreifen. Ein Zustand der erst durch ein Geländetausch mit dem Senat von Berlin 1988 beendet wurde, da dem Sowjetsektor an dieser Stelle ein paar Meter zugegeben wurden. Am Aussichtsperon wurden zum 13. August jährlich Kränze für die Maueropfer gelegt. Foto: Bernd Schäfer, Aufnahme: 1985
Auf dem Ku-Damm muß man flott unterwegs sein

Auf dem Ku-Damm muß man flott unterwegs sein

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
70er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Gertraud Pohl
Geburtsjahr:
1946
Ihr Text:
In den 70er Jahren war ich als Mode-Einkäuferin häufig Gast in Berlin und habe hin und wieder ein paar Schnappschüsse machen können. Heutzutage würde dieser junge Mann nicht mehr auffallen, aber damals . . .
Die "unendliche" Freiheit des Motorradfahrens - 1985

Die "unendliche" Freiheit des Motorradfahrens - 1985

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
80er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Norbert Martins
Geburtsjahr:
1947
Ihr Text:
Das Fassadenbild wurde im Auftrag von IBA - S.T.E.R.N. 1985 von der Künstlergruppe "RATGEB" unter Mitwirkung des Motorradclubs e.V. ausgeführt. Der Stuck auf der linken Seite des Hauses ist gemalt. So sah das Haus ursprünglich aus. Das Bild ist im Buch "Hauswände statt Leinwände - Berliner Wandbilder" abgebildet.
S-Bhf. Westkreuz,  Ringbahnsteig

S-Bhf. Westkreuz, Ringbahnsteig

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
80er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Bernd Schäfer
Geburtsjahr:
1968
Ihr Text:
Seit dem September 1980 ist die Ringbahn im Westteil der Stadt außer Betrieb. Die Ringbahnhalle vom S-Bhf. Westkreuz dient nur noch als Zugang zu den unteren Bahnsteigen der Stadtbahn (Wannsee-Friedrichstr.). Foto: Bernd Schäfer, Aufnahme: 1985
Flohmarkt Nollendorfplatz

Flohmarkt Nollendorfplatz

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
80er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Bernd Schäfer
Geburtsjahr:
1968
Ihr Text:
Der "Fohmarkt Nollendorfplatz" auf dem damals stillgelegten Hochbahnhof existierte von 1973 bis 1991. Die Verkaufsflächen waren zu einem großen Teil in alten U-Bahnwagen (Typ: A2) untergebracht. Auch die Kneipe nutzte 2 Wagen. An den Sonntagen spielten Dixieland-Musiker in der Kneipe zum Frühschoppen. Foto: Bernd Schäfer, Aufnahme: 1989
Bahnhof Zoologischer Garten, Fernbahnsteig

Bahnhof Zoologischer Garten, Fernbahnsteig

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
80er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Bernd Schäfer
Geburtsjahr:
1968
Ihr Text:
Unser "Hauptbahnhof", der oft nur als Bahnhof Zoo bezeichnet wurde, hatte bis 1985 noch eine alte Tradition gepflegt: Wer auf den Fernbahnsteig wollte, musste eine Bahnsteigkarte lösen. Die alten Schilder sind nach der Instandsetzung und Modernisierung nicht wieder angeschraubt worden. Foto: Bernd Schäfer, Aufnahme von 1985
Mehringplatz im Umbau

Mehringplatz im Umbau

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
70er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Bernd Schäfer
Geburtsjahr:
1968
Ihr Text:
Der Umbau vom Mehringplatz hat begonnen. Noch gibt es die Straßenecke zur Lindenstraße. Die Lindenstraße wird im Rahmen der Umbauarbeiten direkt an die Gitschiner Straße angeschlossen. Foto: Lutz Schäfer (verstorben), 23.07.1970
Das Ende einer "Mauer"

Das Ende einer "Mauer"

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
80er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Christel Wollmann-Fiedler
Ihr Text:
In den sechziger Jahren des vorigen Jahrhunderts kam ich von München nach West Berlin. Damals fotografierte ich die provisorische Mauer, die anfänglich nur aus einer Bretterwand mit Stacheldraht bestand. In den späteren Jahren wurde daraus eine Betonmauer, der Streifen hinter der Mauer im östliche Teil zum Todesstreifen. Im August 1961 wurden von heute auf morgen auf unmenschlichste Art Familien getrennt. Die Öffnung der Grenzen 1989 in Berlin, in Deutschland, in Europa wurde für mich zum Triumph. Die Mauer, die die Stadt jahrzehnte teilte, wurde in Windeseile abgebaut. Eine Brache inmitten der geteilten Stadt entstand und noch Monate später lagen Reste der Todesmauer am Rande des Tiergartens. Allmonatlich reiste ich von Südwestdeutschland in das offene Berlin, erblickte Fotomotive, die heute ins Archiv gehören.
Rostlaube Mitte der 70er

Rostlaube Mitte der 70er

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
70er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Peter Perfler
Geburtsjahr:
1946
Ihr Text:
In den 70er und 80er Jahren habe ich viele Fotos an der Mauer gemacht. Dieses entstand auf dem Prinz-Albrecht-Gelände, da wo heute die Topographie des Terrors ist. Wie das Wrack wohl auf den Hügel gekommen ist?
Neue Nationalgalerie 1983

Neue Nationalgalerie 1983

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
80er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Olaf Rappsilber
Geburtsjahr:
1960
Ihr Text:
Blick vom Dach des inzwischen abgerissenen Hauptgebäudes des Reichsversicherungsamtes. Kurz vor dem Abriss.
Hörsaal-Baracke der Juristischen Fakultät Sommer 1954

Hörsaal-Baracke der Juristischen Fakultät Sommer 1954

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
50er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Hans-Werner Dr, Giefers
Geburtsjahr:
1933
Ihr Text:
In der "Hörsaal"-Baracke der Juristischen Fakultät, von den Studenten "Pferdestall" genannt, gegenüber dem Fakultätsgebäude im früheren KWI (Ihnestr. 22), begrüßte der Dekan (im Gehrock!) Anfang Mai 1954 die Erstsemester, darunter ich als einer der wenigen Westdeutschen. Im "Pferdestall" hörte ich kurz darauf meine erste juristische Vorlesung.
Blick vom Potsdamer Platz zum ehemaligen Haus Vaterland

Blick vom Potsdamer Platz zum ehemaligen Haus Vaterland

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
60er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Monika Wegner
Ihr Text:
Anlässlich meiner Konfirmation 1966 zeigten wir unserer Verwandtschaft aus Westdeutschland die Stadt und warfen dabei auch einen Blick über die Mauer.
Bernauer Str. 70 er

Bernauer Str. 70 er

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
70er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Wolfgang Malinowski
Geburtsjahr:
1949
Ihr Text:
noch lange Zeit dienten die Fassadenreste als Grenzbefestigung
Angler-Idylle am Wannsee 1981

Angler-Idylle am Wannsee 1981

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
80er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Sebastian Schiller
Geburtsjahr:
1965
Ihr Text:
Zu Beginn der 80er Jahre war ich häufig mit meiner Pentax K1000 Spiegelreflexkamera unterwegs. Dieses Foto entstand im Jahre 1981 und zeigt einen Angler am Wannsee. Genüßlich raucht er eine Zigarre an einem ruhigen, aber trüben Tag. Eigentlich nichts ungewöhnliches, wenn nicht im Hintergrund dieser Idylle die Mauer sowie ein Wachturm den Horizont versperren würden. Dieser Kontrast macht den besonderen Reiz dieses Fotos aus.
Hansaviertel, 1967

Hansaviertel, 1967

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
60er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Peter Brinkmann
Geburtsjahr:
1948
Ihr Text:
Wir haben 1967 eine Klassenfahrt nach Berlin gemacht. Natürlich haben wir das Hansaviertel besichtigt.
Die Schastroffs im Folkpub

Die Schastroffs im Folkpub

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
70er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Peter Brinkmann
Geburtsjahr:
1948
Ihr Text:
Die Schastroffs waren eine Band, die russische Folklore spielten. Sie traten in Berlins Musikkneipen auf.
"Bier Local" am Poststadion

"Bier Local" am Poststadion

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
70er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Lilian-Astrid Geese
Ihr Text:
In den späten 1970ern waren Moabit und Wedding, wo wir damals lebten, noch ziemlich vom Verfall geprägt. Mauerkieze halt. Gleichzeitig begannen Debatten über die Frage, ob alte Häuser einfach abgerissen oder nicht vielmehr als Wohnraum genutzt werden sollten. Im Poststadion schräg gegenüber vom "Bier Local" spielte in den 1980er Jahren jedenfalls Hertha BSC (Oberligafußball).
An der Pferdekoppel in Düppel 12. Januar 1975

An der Pferdekoppel in Düppel 12. Januar 1975

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
70er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Nicola Hensel
Geburtsjahr:
1969
Ihr Text:
Das Foto wurde von M. Klostermann, einem Freund meiner Eltern, mit einer Großformat-Kamera gemacht. Es zeigt mich als 5-jährige beim vorsichtigen Flirt mit einem Düppeler Pony - West-Berlin konnte auch schön ländlich sein!
Von Ost nach West! 12.1989

Von Ost nach West! 12.1989

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
80er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Nadine Krier
Geburtsjahr:
1971
Ihr Text:
Ich war 1989 gerade 18 Jahre alt und hatte zum Geburtstag den Wunsch einer eigenen Spiegelreflexkamera erfüllt bekommen. Als ich am Abend des 09. November 1989 die aufwühlenden Bilder von der Öffnung der Berliner Mauer sah, musste ich einfach hinfahren. So entstand meine erste Fotoreportage und der Grundstein zu meiner späteren Berufswahl zur Fotografin war gelegt. Diese Bilder wurden diesen November erstmals im Rahmen von eyes on, dem Monat der Fotografie, in Wien gezeigt.
Strandbad Halensee 1969

Strandbad Halensee 1969

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
60er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Susi L.
Geburtsjahr:
1965
Ihr Text:
mit dem Kindergarten sind wir baden gegangen. vielleicht auch 1970.
März 1969, auf der Fußgängerbrücke Marburger Str. Europacenter

März 1969, auf der Fußgängerbrücke Marburger Str. Europacenter

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
60er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Renate Böhm
Geburtsjahr:
1946
Ihr Text:
Wir haben während der Mittagspause gern einen Spaziergang gemacht, z. B. Tauentzien, Europacenter, Gedächtniskirche, da wir Nähe Wittenbergplatz gearbeitet haben. Das Foto zeigt meine Freundin "Fliege" am 5. März 1969 während einer Mittagspause auf der Fußgängerbrücke - Marburger Str. zum Europacenter. Ich glaube, heute steht nur noch der sog. "Pylon" an der Marburger Str.
Altes Haus

Altes Haus

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
80er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Wolfgang Malinowski
Geburtsjahr:
1949
Ihr Text:
Eine ganz stille Ecke in Reinickendorf, eines der ältesten Gebäude des Bezirkes Reinickendorf
Fennbrücke

Fennbrücke

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
50er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Wolfgang Malinowski
Geburtsjahr:
1949
Ihr Text:
Vater als junger Polizeibeamter
Gesundbrunnen ca.1950

Gesundbrunnen ca.1950

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
50er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Wolfgang Malinowski
Geburtsjahr:
1949
Ihr Text:
Spaziergang zwischen Ruinen,in der Nähe des Humboldbunkers
Ostereiersuchen

Ostereiersuchen

Markieren Sie bitte das Jahrzent in dem Ihr Foto entstanden ist:
70er JAHRE
Ort:
Geolocation
Hochgeladen von: 
Carsten Ott
Ihr Text:
Ostereiersuchen im Jahr 1975 in Wittenau

Seiten