Zurück zur Übersicht

Mehr als 50.000 Besucher

WEST:BERLIN geht in die letzte Runde!

22 Mai
Christian Mothes (links) und Dominik Steinmetz im Ephraim-Palais © Stadtmuseum Berlin

Heute begrüßte Christian Mothes, kommissarischer Direktor des Stadtmuseums Berlin, den 50.000 Besucher in WEST:BERLIN.
Der BWL-Student Dominik Steinmetz (27) kommt ursprünglich aus Niedersachsen und wohnt jetzt in Berlin-Moabit.
„Mein Kumpel hat mich animiert, mitzukommen. Wir haben von einem anderen Freund und durch die Plakate im Stadtraum von der Ausstellung erfahren“, so der Student.

Nach sechs erfolgreichen Monaten neigt sich die Sonderausstellung im Ephraim-Palais dem Ende und ist nur noch bis zum 28. Juni 2015 geöffnet.

Im Begleitprogramm warten weitere Highlights auf Sie:
 

11.06.2015 | 18 Uhr

BUCHVORSTELLUNG + GESPRÄCH:

Hauswände statt Leinwände. Berliner Wandbilder
 

17.06.2015 | 18 Uhr

PRÄSENTATION DER GRAFISCHEN SAMMLUNG:

Auf Papier. Mit spitzer Feder – Karikaturen aus West-Berlin
 

23.06.2015 | 10 bis 18 Uhr | Eintritt frei

TAG DER OFFENEN TÜR

 

28.06.2015 | ab 14 Uhr | Eintritt frei

FINISSAGE „WEST:BERLIN"